(gültig ab 13.06.2014)

Unsere AGB’s entsprechen dem Fernabsatzgesetz des Konsumentenschutzgesetzes.

§ 1. Geltungsbereich

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote unseres Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund folgender Geschäftsbedingungen; abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Diese Geschäftsbedingungen gelten ab dem Tag der Bestellung über die von der Firma miraluna e.U. angebotener Ware, als Rahmenvereinbarung und auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte. Abweichende Vereinbarung bedarf der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB unverändert wirksam.

Individuelle Vertragsabreden haben Vorrang vor diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt.

§ 2. Vertragsabschluss

Die Präsentation der Waren auf der Webseite des Verkäufers stellt kein Angebot im Rechtssinne dar, sondern lediglich eine Aufforderung an den Kunden, ein Angebot im Rechtssinne abzugeben. Die bestellten Waren können aufgrund der technisch bedingten Darstellungsmöglichkeiten geringfügig von den im Internet dargestellten Waren abweichen, insbesondere kann es hierbei zu farblichen Abweichungen kommen.

Durch Anklicken des Buttons “Zahlungspflichtig bestellen” geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit der Abgabe seiner Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden und an sie gebunden. Ein Vertragsangebot eines Kunden bedarf einer Auftragsbestätigung.

Die Auftragsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Der Kaufvertrag kommt nicht schon mit der Bestellbestätigung zustande, sondern erst mit dem Versenden einer Auftragsbestätigung/Rechnung oder Lieferung (versenden) der Ware.

Die Entgegennahme einer telefonischen Bestellung stellt, soweit nichts anderes vereinbart ist, keine verbindliche Annahme des Verkäufers dar.

Der Verkäufer ist berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen  anzunehmen. Bei auf elektronischem Wege bestellter Ware ist der Verkäufer berechtigt, die Bestellung innerhalb von fünf Werktagen nach Eingang bei ihm anzunehmen. Einer Annahme kommt es gleich, wenn der Verkäufer innerhalb dieser Frist die bestellten Waren liefert oder eine Auftragsbestätigung/Rechnung versendet.

Der Verkäufer ist jederzeit berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen.

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung, nicht oder nur teilweise den Vertrag zu erfüllen.

Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht vom Verkäufer zu vertreten ist und dieser mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen hat.

Der Verkäufer wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Andernfalls wird die Gegenleistung unverzüglich zurückerstattet. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert.

§ 3. Preis und Ware

Wir sind Umsatzsteuerfrei aufgrund der Kleinunternehmerregelung gemäß § 6 Abs. 1 Z 27 UStG. Wir sind berechtigt, die Preise entsprechend geänderter Umstände (Einkaufspreise, Transportkosten,…) zu erhöhen oder zu ermäßigen. Diese Preisänderungen sind für alle ab diesem Zeitpunkt getätigten Bestellungen gültig. Außerdem behalten wir uns vor, die abgebildeten Produkte durch Produkte mit anderen Motiven (bei Nichterhalt der abgebildeten Produkte), jedoch immer in der passenden Farbe, auszutauschen. Bei Vertragsabschluss erklären sie sich damit einverstanden. Die Verrechnung erfolgt in EURO.

§ 4. Zahlungsbedingungen, Verzugszinsen

Der Kunde kann die Ware mittels PayPal oder Vorkasse bezahlen. Der Verkäufer behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

Kunden, die online Ware bestellen und per Vorkasse bezahlen möchten, bitten wir um Überweisung des Rechnungsbetrags nach dem Bestellvorgang auf folgendes Konto:

Kontoinhaber: miraluna e.U.
Bankinstitut: Raiffeisenbank Altach
IBAN: AT93 3740 2000 0050 1213
BIC: RVVGAT2B402

Für Überweisungen aus dem Ausland sind sämtliche Bankgebühren vom Käufer zu tragen und werden nicht von miraluna e.U. übernommen! Gebühren für die Rückbuchungen von Lastschriften werden dem Käufer in Rechnung gestellt!

Zahlungen sind innerhalb von 7 Werktagen zu entrichten. Bei Zahlungsverzug gilt Ihre Bestellung als ungültig. Die Lieferung erfolgt bei Überweisung ca. 4-5 Tage nach Zahlungseingang wenn unsere Ware lagernd ist. Auftragsarbeiten werden erst nach Zahlungseingang fertig gestellt, bei diesen erfolgt die Lieferung 4-6 Wochen nach Zahlungseingang (Detailabklärung über Mailkommunikation bzw. Grobschätzung beim Artikel).

Zahlungen des Kunden gelten erst mit dem Zeitpunkt des Einganges auf unserem Geschäftskonto als geleistet. Da es sich bei”miraluna e.U.” um ein “Ein-Personen- Unternehmen” handelt, kann es bei mehreren Bestellungen zu längeren Wartezeiten kommen. Wir sind aber stets bemüht, die vereinbarten Lieferzeiten einzuhalten. Sollte es sich einmal nicht in der vorgegebenen Zeit ausgehen, werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

§ 5. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht / Vertragsrücktritt

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um  Ihr  Widerrufsrecht  auszuüben,  müssen  Sie  uns  (miraluna e.U., Hanfland 3/2, 6844 Altach – Österreich | info@miraluna.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail)  über  Ihren  Entschluss, diesen  Vertrag  zu  widerrufen,  informieren. Sie können dafür das beigefügte MusterWiderrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite [http://www.miraluna.at] downloaden und uns ausgefüllt übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur  Wahrung  der  Widerrufsfrist  reicht  es  aus,  dass  Sie  die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn  Sie  diesen  Vertrag  widerrufen,  haben  wir  Ihnen  alle  Zahlungen,  die  wir  von  Ihnen  erhalten  haben,  einschließlich  der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,  günstigste  Standardlieferung  gewählt  haben),  unverzüglich  und  spätestens  binnen  vierzehn  Tagen  ab  dem  Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung  über  Ihren  Widerruf  dieses  Vertrags  bei  uns  eingegangen  ist.  Für  diese  Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an:

miraluna e.U.
Nadine Stropnik
Hanfland 3/2
6844 Altach

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecһt besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation (Kundenwunsch/Individuell/Auftragsarbeiten/Dienstleistungen) angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind sowie nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung  von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind. Hinweis: Bei der Bestellung (vor dem Kaufabschluss) haben sie dieser Ausnahme mittels einer Checkbox zugestimmt! (Jeweils eine für Elektronische Daten sowie eine für Kundenspezifische Aufträge/Dienstleistungen.)

6. Lieferfrist

Ware, die auf Lager ist, kommt innerhalb  von 1-5 Werktagen zum Versand. Waren mit abweichenden Lieferfristen (z.B: Artikel die kundenspezifisch/individuell bzw. auf Kundenwunsch hergestellt werden, oder Artikel welche nicht lagernd sind) sind entsprechend gekennzeichnet.

Zur Leistungsausführung sind wir erst dann verpflichtet, sobald der Kunde all seinen Verpflichtungen, die zur Ausführung erforderlich sind, nachgekommen ist, insbesondere alle technischen und vertraglichen Einzelheiten, Vorarbeiten und Vorbereitungsmaßnahmen erfüllt hat. Die übliche Lieferzeit beträgt ca. 4-5 Tage ab Verlassen unseres Hauses, sollte es zu Verzögerungen kommen kann der Kunde (bei Paketen/versicherten Sendungen) die Sendungsnummer von uns anfordern bzw in der Bestellübersicht einsehen. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Angaben durch den Kunden trägt dieser alle daraus entstehenden Kosten. Wir übernehmen keine Garantie wenn aufgrund der Lieferzeiten des Versanddienstes, bei ihnen erwartete bzw. von uns angegebene Ware zu spät ankommt. Wir sind berechtigt, die vereinbarten Termine und Lieferfristen um bis zu einer Woche zu überschreiten. Erst nach Ablauf dieser Frist kann der Kunde nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten. Bei Nichtlieferung erstattet miraluna e.U. die Rückzahlung eines bereits entrichteten Kaufpreises innerhalb von 14 Tagen an den Kunden zurück.

§ 7. Lieferung, Transport, Annahmeverzug

Unsere Verkaufspreise beinhalten keine Kosten für Zustellung/Versand. Das Inkasso der Liefergebühren erfolgt durch den Zustelldienst. Lieferungen erfolgen derzeit per österreichischer Post AG (Sendungen nach Deutschland per Hermes) gemäß dem aktuell gültigem Tarif. Bitte beachten Sie, dass bei nicht versichertem Versand der Käufer das volle Risiko des Versandverlustes trägt. miraluna e.U. ist berechtigt, Teillieferungen zu tätigen. Es gelten weiter die Versand und Zahlungsbedingungen von miraluna e.U. Diese sind unter http://shop.miraluna.at einsehbar und werden beim Verkaufsabschluss zusätzlich akzeptiert!

§ 8. Produkthaftung

Regressforderungen im Sinne des § 12 Produkthaftungsgesetzes sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

  • 9. Eigentumsvorbehalt und dessen Geltendmachung

    Alle Waren werden von uns unter Eigentumsvorbehalt geliefert und bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. In der Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes liegt nur dann ein Rücktritt vom Vertrag, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird. Bei Warenrücknahme sind wir berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen.

    § 10. Gewährleistung

Die  gelieferten  Waren können geringfügig von den im Internet abgebildeten Waren abweichen (siehe auch § 2 dieser AGB).

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, allerdings nehmen wir uns das Recht heraus das wir im Falle eines Mangels der Ware zuerst ein neues Produkt nachliefern bzw. den Mangel auszubessern. Sollte die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet sein, haben Sie die Möglichkeit die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückzugeben. Bei Warenrücknahme sind wir berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen.

Verbraucher haben die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Der Verkäufer ist berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt.

Der Verkäufer gibt gegenüber dem Kunden keine Garantien im Rechtssinne ab. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.

§ 11 Datenschutz, Adressenänderung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen.

Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass auch die im Kaufvertrag mitenthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von uns automationsunterstützt und unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert und verarbeitet werden.

Wir informieren Sie gerne, auf schriftliche Anfrage, über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Bestellung, machen und können jederzeit widerrufen werden.

Die von ihnen zu Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge und zur Beantwortung Ihrer Anfragen verwendet.

Ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung werden die von uns erfassten Daten nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen sie dienen zum Zwecke der Vertragsabwicklung z.B. Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten.

Die persönlichen Daten des Kunden werden selbstverständlich vertraulich behandelt, insbesondere nicht zum Zwecke der Werbung oder Markt- und Meinungsforschung weitergegeben.

Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner  gespeicherten Daten. Der Kunde kann jederzeit eine Löschung seiner Daten erwirken. Er hat ferner das Recht, jederzeit Auskunft über den Stand seiner gespeicherten Daten zu verlangen unter der E-Mail: info@miraluna.at. Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden die Daten gesperrt.

Der Kunde ist verpflichtet, uns Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekannt zu geben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekanntgegebene Adresse gesendet werden.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter  http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
Quelle von Facebook-Datenschutzerklärung: eRecht24

§ 12. Urheberrecht

Pläne, Skizzen oder sonstige technische Unterlagen bleiben ebenso wie Muster, Kataloge, Prospekte, Abbildungen, Texte und dergleichen stets geistiges Eigentum von miraluna e.U., der Kunde erhält daran keine wie immer gearteten Werknutzungs- oder Verwertungsrechte. Oben genanntes darf weder für private noch für gewerbliche Zwecke verwendet werden.

§ 13. Links

Wir übernehmen bei Verlinkungen auf weitere Online-Angebote keinerlei Haftung über die Verfügbarkeit der verlinkten Website(n), die Funktionalität oder deren Inhalt. Dies gilt auch bei allen anderen direkten oder indirekten Verweisen oder Verlinkungen auf fremde Internetangebote. Links auf diese Website sind erwünscht, wenn sie als externe Links in einem eigenen Browserfenster gestaltet sind. Eine Übernahme des Hauptfensters in einen Frame des Linksetzers ist unzulässig. Sollte eine Website, auf die wir verlinken, rechtswidrige Inhalte enthalten, so bitten wir um Mitteilung, der Link wird dann umgehend entfernt.

§ 14. Rechtswahl, Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische, inländische Gerichtsbarkeit.

Scroll Up